Make Your Cocktails At Home



Ich trinke gern Cocktails - wer tut das nicht? Allerdings: einerseits sind sie immer wahnsinnig teuer in Bars und andererseits zu aufwendig, um sie zuhaus zu machen (dachte ich). Bis ich einen Blick auf thebar.com warf und auch einfach nachzumachende Rezepte fand. Da wir keinen Eisbehälter haben, wurde das Eis kurzerhand in einer Muffinform hergestellt.



I like drinking cocktails - who doesn't? However: on the one hand, they are always so expensive in bars, and on the other, too much effort to make at home (I thought). Until I had a look at thebar.com and found recipes that are easy to follow. Since we don't have an ice maker thing, we simply made the ice in a muffin tin.



Der erste Cocktail, den ich euch vorstellen will, ist der Pink Breeze - ich habe noch Apfelscheiben für Geschmack und Optik hinzugegeben!



The first cocktail I want to show you is the Pink Breeze - I added some apple slices for flavour and look!



Der zweite, der ausprobiert wurde, ist der Ruby Cooler mit Gin, Ginger Ale und Cranberry. Suuper lecker, schön süß, hübsch sieht es auch noch aus. Gin ist eh mein Liebling unter den harten Sachen, also definitiv ein Volltreffer!



The second that was tried is the Ruby Cooler with gin, ginger ale and cranberry. Sooo delicious, nicely sweet, and it looks pretty. Gin is my favourite from the harder stuff, so that is definitely a keeper!

-Kati

*thanks to thebar.com for the cooperation*

Maxi Dress and Online Shopping




Am Wochenende wollten Aidan und ich zelten fahren - auch wenn es nicht so warm ist wie erhofft! Allerdings haben wir uns aufgrund der Wettervorhersage (Sturm und Regen) dann doch dagegen entschieden...schade drum!
Dieses Kleid, Leute - gekauft für eine Hochzeit letztes Jahr und seitdem nur einmal kurz angehabt. Eigentlich viel zu schade, oder?




At the weekend, Aidan and I actually wanted to go camping - even though it isn't as warm as we had hoped! However, the weather forecast (rain and storm) did make us change our minds...too bad though!
This dress, guys - I bought it for a wedding last year and have worn it only briefly since. It's actually too nice for that, right?



Manche Dinge kriegt man einfach nur online, selbst in einer so großen Stadt wie Berlin. Alle Teile in diesen Bilder wurden online gekauft: die Tasche bei ebay, das Kleid bei zalando, die Schuhe auch bei ebay (jetzt lasst uns doch mal kurz über die Schuhe reden - Mausschuhe!! Ewig habe ich nach solchen (bezahlbaren) gesucht, und bin so froh, dieses Paar gefunden zu haben). Mittlerweile kaufe ich ja viel second hand, online kann man aber manchmal auch echt tolle Schnäppchen schießen, wie zum Beispiel bei asos. Ich liebe diesen Laden und durch die Rabatte können sich die Preise auch echt sehen lassen.




Some things you can only find online, even in such a large city as Berlin. All items on these pictures were purchased online: the bag at ebay, the dress at zalando and the shoes also at ebay (let's take a moment to talk about the shoes - mouse shoes!! I've looked ages for an affordable pair like this and am so happy to have found this pair). I do buy a lot second hand nowadays, but sometimes the best bargains are to be found online, for example at asos. I love this store and with discounts, the prices are not too bad.



Dress: zalando // bag, shoes: ebay

-Kati

Three Things Thursday





Neues Lieblingsknabberzeug. Blume. Nägel lackieren.

New favourite chewing thing. Flower. Paint nails.

-Kati

There's A Touch Of Autumn




Nicht viel zu sagen heut, außer dass ich diesen Weg sehr mag, es langsam aber sicher herbstelt und ich froh bin, das Kleid doch nicht bei ebay verscherbelt zu haben.





Not much to say today, except for that I really like this path, it slowly but surely there's a touch of autumn in the air and I'm happy that I decided against flogging off this dress on ebay.



Dress: second hand // bag: avanti // belt: H&M // scarf, shoes: Pimkie

-Kati

Vegan Chocolate Bread



Auch wenn diese Seite von mir auf dem Blog gar nicht soviel Raum hat: ich reite mehrmals wöchentlich und wenn ich mal nicht auf dem Pferd sitze, fahre ich am Wochenende gern zu Veranstaltungen oder als Helfer mit aufs Turnier. Was hat das jetzt mit Schokoladenbrot zu tun? Gute Frage. Wenn man den ganzen Tag unterwegs ist (und oft schon im Morgengrauen aufgestanden ist), muss man sich irgendetwas zu essen machen, was satt macht, leicht zu essen und transportieren ist sowie den Zuckerspiegel ein bisschen oben hält - da ist so ein Schokobrot schon ganz gut!



Even though this side of me doesn't get much room on the blog: I ride several times a week and when I don't sit on a horse, I like to go to events at the weekends or am a helper at competitions. What does this have to do with chocolate bread? Good question. If you are out and about all day (and often had to get up at the crack of dawn), you need food that fills you, is easy to transport and to eat and that also keeps the blood sugar level up - chocolate bread ticks all the boxes!



Das Rezept habe ich von hier; glücklicherweise ist es eines von denen, die nicht viele Zutaten brauchen. Wundert euch übrigens nicht - der Teig ist ungewohnt flüssig! Ich habe noch zusätzlich kleingehackte Halbbitterschokolade und ein paar Nüsse hinzugegeben, um es noch fetter leckerer zu machen! Schmeckt auch super zusammen mit (Soja-)Joghurt!



I used this recipe here; luckily, it is one of those that don't need lots of different ingredients. Also, don't be surprised: the batter is very liquid! I added finely chopped dark chocolate as well as some nuts to make it even more caloric delicious! Also really nice when served with (soy) yoghurt!



-Kati

Three Things Thursday





Aidans Willkommenskarte - ein Familienportrait! Sojamilch und Kaba Banane - sehr leckere Kombi! Der Kater hilft beim Arbeiten.

Aidan's welcome card - a family portrait! Soy milk and banana drink powder - delicious combo! The cat helps with the desk work.

-Kati

Satin Skirt and a PomPom



Morgen kommt endlich Aidan wieder! Der war nämlich für zwei Wochen in England und ich (und die Katzen natürlich) vermisse ihn schon schmerzlich. Auch wenn es mal ganz schön war, allein zu wohnen: zu zweit ist es doch am schönsten! Wie seht ihr das? Wohnt ihr lieber allein oder mit anderen?



Finally, Aidan will come back tomorrow! He had been in England for the last two weeks and has been dearly missed by me (and the cats, of course). Even though it was fairly nice to live alone for a while: it's so much nicer if there's two! What do you think? Do you prefer living alone or with others?



Mit diesem schwingenden Rock muss man sich doch einfach im Kreis drehen, oder? So ein Teil hatte mir genau gefehlt im Kleiderschrank. Und Taschen hat er auch noch - immer ein großer Pluspunkt! Das Raglanshirt (beide Sachen von sheinside) wird sicher auch weit Verwendung finden.



With this vibrant skirt, all you can do is twirl around, right? Such a piece was definitely missing from my wardrobe. And it has pockets - always a major bonus! The raglan sleeves shirt (both items by sheinside) will surely also be worn many times.



Shirt, skirt: c/o sheinside // necklace: DIY // shoes: second hand

-Kati
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...